713

Industrieverglasung: überzeugend in Sachen Energie und Ambiente

Im Bereich der Industrieverglasung haben wir uns in zahlreichen Großprojekten einen Namen gemacht: Glasbau Wohl realisiert auch komplexe Konzepte exakt und zeitgerecht. Ob Gewerbe- und Industriehallen, Großraumbüros und private Bereiche: Unsere Kunden setzen bei großflächigen Dachkonstruktionen, Fassaden oder Trennwänden auf bestechende Optik, natürliches Licht und überzeugende Energiewerte.

Hochwertiges Profilglas im Einsatz: filigran und doch robust

Längst findet Industrieverglasung nicht mehr nur in Gewerbe- und Industriehallen Anwendung, sondern hat Einzug in hochwertige und moderne Architekturprojekte gehalten. Beim für die Industrieverglasung eingesetztem Profilglas handelt es sich um ein Alkali-Gussglas in U-Form, das im Maschinenwalzverfahren hergestellt wird und verschiedene Vorteile vereint. Höchste Qualität, breite Nutzungsmöglichkeiten und ein individueller Charakter durch spezielle Optik werden so bei der Industrieverglasung zu einem unverwechselbaren Kennzeichen.

Große Flächen, gekrümmte Wände, hohe Lichttransmission: keine Grenzen für die Phantasie

Vor allem in der Fassadenverglasung, ebenso aber auch innerhalb von Bauwerken im Treppen- und Wandbereich eingesetzt, steht Industrieglas für Lichttreue und -durchlässigkeit sowie einen optimalen Wind- und UV-Schutz. Dank seiner hohen Qualität und seines flexiblen Formats – U-Glas kann auch in langen Bahnen großflächig eingesetzt und unkompliziert ausgetauscht werden – erfolgen vor allem Fassadenverglasungen im Industrie- und Gewerbebau, in Sportstätten, aber auch in Treppenhäusern und im Innenausbau. Auch der Bau gekrümmter Wände wird mit diesem Material möglich, das ein- oder doppelschalig verbaubar und in verschiedenen farblichen Ausführungen erhältlich ist.

Referenzen

© 2010 - 2022 GLASBAU WOHL und van Loon Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten.