181

Moderne Wohlfühltempel: Nassbereiche in Hallenbädern

Dass farbbeschichtete Gläser ein echter Blickfang sind und einem rein funktionellen Raum Frische und Freundlichkeit verleihen, hat Glasbau Wohl im Naturbad Olfen sowie im Hallenbad Olfen unter Beweis gestellt. Dort war Präzisionsarbeit gefragt, sind doch sämtliche Flächen in Duschen, Umkleidebereichen und Sanitäranlagen mit farbigem Sicherheitsglas verkleidet.

Freundliche Atmosphäre mit Farbglas: Naturbad Olfen
Wer einen Tag im Naturbad Olfen verbringt, freut sich auf Sport, Entspannung und Wellness. Damit das Badevergnügen bereits beim Umziehen beginnt, entschied sich der Betreiber des Naturbades für eine zeitgemäße Gestaltung der Umkleidebereiche, Duschen und Sanitäranlagen. Glasbau Wohl konzeptionierte ein Komplettdesign, das die Räume wie aus einem Guss erscheinen lässt und doch – dank farblicher Abstufungen – Abwechslung und Frische bringt.

Zum Einsatz kamen auf über 300 Quadratmetern Glaswände, die auch die kleinste Fläche bedecken. Statt in fadem Kacheldesign erstrahlt die gesamte Einheit in Umkleideräumen, Duschen und WC-Anlagen nun in verschiedenen Grüntönen. Der Kniff: Keine der farbigen Glasflächen konnte nachjustiert werden – jeder Griff, jeder Zuschnitt, jede Bohrung musste optimal vorbereitet und durchgeführt werden. Eine Herausforderung, die sorgfältigste Planung, technische Perfektion und passgenaue Umsetzung erfordert – und damit ein klarer Fall für Glasbau Wohl.

Eleganz trifft auf Funktionalität: Die Sanitäranlagen erstrahlen in frischen Grüntönen. CANON DIGITAL CAMERA Perfektion bis ins Detail: Auch die kleinste Fläche bis zum Inneren der Schließfächer wurde mit farbigem Glas bekleidet. CANON DIGITAL CAMERA

Dezent und modern: Hallenbad Olfen
Auch im Hallenbad Olfen präsentieren sich Umkleide-, Dusch- und Sanitärbereiche in verglastem Komplettdesign und unterstreichen die Funktionalität der Räume auf angenehme Weise. Hier setzten die Betreiber auf klare Strukturen und dezente Grautöne. Als Material kam Sicherheitsglas mit Glas-Emaille-Farben zum Einsatz, die im Herstellungsprozess in das Glas mit eingebrannt werden. Damit eignet es sich hervorragend zur Verwendung in Nassbereichen, beispielsweise auch in privaten Bädern.

Besondere Herausforderung auch im Hallenbad Olfen: Alle Bohrungen, Ausschneidungen und Aussparungen bei WC-Anlagen und Armaturen mussten äußerst sorgfältig ausgeführt werden. Im Design zurückgenommen, vermitteln die Umkleide-, Dusch- und Sanitärbereiche im Hallenbad Olfen heute einen Gesamteindruck von räumlicher Größe, Sauberkeit und Klarheit.

[gmedia id=2]

© 2010 - 2022 GLASBAU WOHL und van Loon Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten.